18.3.2020: Bäche und Täler

Der Aargauerjura ist reich an Täler und Tälchen. Von Magden bis Erlinsbach zählt man nord-und südwärts deren 20, wobei damit die kleinen Seitengewässer nicht alle erfasst sind. Seit Jahrtausenden haben Bäche und Flüsse unsere Landschaft mitgestaltet. Sie haben diese als gestaltende Elemente mitgeformt. Selbst der kleine Wiesenbach ist kein stabiler Lebensraum. Kleinräumig wird Erdreich mitgeschwemmt… Read more »

11.3.2020: In der Bruderhöhle Effingen

Effingen im Böztal hat rundum all das, was man für den sanften und naturnahen Tourismus bezeichnen kann: An der alten Dorfstrasse sind Kunstschaffende tätig, Eisenkunst hat im Dorf seit Jahren einen hohen Stellenwert. Näte- und Hesseberg sind Schutzgebiete für Orchideen, ein beliebter Rastplatz und Treffpunkt ist auf Sennhütte, Brätelplätze gibt es auf Bränngarte, Widräk und… Read more »

4.3.2020: Ein Meilenstein für den Bahnverkehr

Die Bauarbeiten am neuen Bözbergbahntunnel sind termingemäss vorangekommen. Von Mai bis Ende Oktober wird im Tunnel ein umfangreicher Testbetrieb durchgeführt. «Der neue Bözbergtunnel ist ein Meilenstein für den umwelt- und ressourcenschonenden Güterverkehr in Europa», führte die Vizedirektorin des Bundesamtes für Verkehr, Frau Barbara Remund am 13. Februar nach dem Verlegen der letzten Schwellenblöcke in Schinznach… Read more »

26.2.2020: Weltrekord am Gotthard und die reale Umsetzung

Die Eröffnung des neuen Gotthardtunnels war zu Recht ein grosses Ereignis. Am 15.10.2010 schaffte die Gripper-Tunnelbohrmaschine «Sissi» (im Bild vor dem Verkehrshaus in Luzern) in der Oströhre des Gotthard-Basistunnels den Durchbruch und damit den Rekord für den längsten Eisenbahntunnel der Welt. Der Urnenentscheid von 1992 hat dieses Werk ermöglicht. Der Bau der Neuen Eisenbahn-Alpentransversale (NEAT)… Read more »