2.12.2020: Das höchste Hochhaus

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Bild der Woche.

Freie Sicht dazu bietet die Wettsteinbrücke, welche neben der Mittleren Brücke die zweite wichtige Verbindung von Gross- zu Kleinbasel darstellt und 1880 eingeweiht wurde. Ihr Name erinnert an Bürgermeister Johann Rudolf Wettstein (1594-1666). Die Brücke überspannt auf einer Länge von 357 m den Rhein. Sie wurde 1939 verbreitert und 1995 umfassend saniert. In der Brückenmitte… Read more »

25.11.2020: Harte Arbeit am Trockenmauerwerk

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Bild der Woche.

An der Benkenstrasse in Küttigen muss die alte einsturzgefährdete Mauer vollständig ersetzt werden. Der Kanton ist der Haupt-Auftraggeber. Die Handarbeit ist zeitraubend und anspruchsvoll. Man rechnet mit Kosten von 800 bis 900 Fr. pro m2, je nach Aufwand für das Rohmaterial. Die Mauern brauchen eine sehr gute Fundation, welche rund einen Drittel der beabsichtigten Höhe… Read more »

18.11.2020: Es geht nur gemeinsam mit der Natur

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Bild der Woche.

In der Gründelematt in Wegenstetten hat der Hof von Stefan Schreiber seit 25 Jahren die Bio-Knospe. 25% des gesamten Hofes sind Biodiversitätsflächen zur Erhaltung und Förderung der Artenvielfalt. Es wird auf einen geschlossenen Nährstoffkreislauf geachtet. So werden Felder ausschliesslich mit hofeigenem Mist versorgt oder es werden Kompostmieten angelegt. Daraus entsteht ein hochwertiger humoser Dünger. Den… Read more »

11.11.2020: Grosse Jurawälder und wo ist noch eine Sägerei?

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Bild der Woche.

Fast in jedem Dorf war früher eine Sägerei präsent. Die vielen Talbäche waren für den Antrieb mit Wasserkraft interessant, wie auch für Mühlen und Gewerbe. Trotz steter Modernisierung ist eine Sägerei um die andere in den letzten Jahren verschwunden. Ein grosser Einschnitt kam mit der neuen Bautechnik. Früher sägte man Balken und Bretter, heute ist… Read more »

04.11.2020: Grenze des Schicksals

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Bild der Woche.

Im Mai 2020 jährte sich zum 75. Mal das Ende des Zweiten Weltkrieges. In der Barfüsserkirche Basel werden seit 1894 ausgewählte Themen zur Geschichte ausgestellt und dokumentiert. Noch bis zum 28. März 2021 wird hier die Ausstellung «Grenzfälle, Basel 1933 – 1945» präsentiert. Sie ist anspruchsvoll und tiefgründig zugleich, reich an Fakten zu einer äusserst… Read more »

28.10.2020: Ein Neuling im «Erli»

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Bild der Woche.

Das «Erli» ist ein beliebter Naherholungswald unweit des Dorfes Wölflinswil. Fast jeden Tag heisst es: «Wir machen im Erli no es Cherli (Rundgang)». Wie der Name schon antönt ist die Erle hier der dominante Waldbaum. Daneben ist im «Lammetholz» die Fichte, bis jetzt verschont vom Borkenkäfer, aber wie allerorten bedroht. «Die Fichte ist eine Art… Read more »

21.10.2020: Der «Möhlin-Jet»

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Bild der Woche.

Basel ist bekannt für seine im gesamtschweizerischen Vergleich hohe Sonnenscheindauer. In den Wintermonaten kommt Basel zu doppelt so viel Sonnenschein wie der Jurasüdfuss. Ein wichtiger Faktor ist der «Möhlin Jet», ein Starkwindsystem, welches zwischen Wallbach und Möhlin besonders deutlich zu spüren ist. In abgeschwächter Form gibt es diesen auch im Sommer, aber die besten Voraussetzungen… Read more »

14.10.2020: Ausländer unter uns

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Bild der Woche.

Meine Wohngemeinde Wölflinswil (Bild), in welcher ich mich seit Geburt und nun im 82. Altersjahr aufhalte, hat seit dem 2. Weltkrieg eine bescheidene, aber doch stetige Entwicklung erlebt. Die Einwohnerzahl ist von rund 600 in den 50-iger-Jahren auf derzeit 1’036 gestiegen. Also bescheiden, wenn man die Agglomerationen oder einzelne Regionen betrachtet. Zum Beispiel im Spitzenreiter… Read more »

7.10.2020: Staffelegg- Vom Pfad zum wichtigsten Juraübergang

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Bild der Woche.

Romi De Ambrosis hat im Gemeinde-Präsentationsbuch «Densbüren-Asp» einen interessanten und umfassenden Beitrag verfasst über Fluch und Segen der Mobilität für Menschen und Güter am Beispiel der Staffelegg. Über Jahrhunderte wurde für bessere Verbindungswege gekämpft, wobei sich der Aargauerjura als besondere Sperre und Herausforderung erwies. Man glaubte immer wieder, am Bözberg mit dem Ausbau der Kantonsstrasse,… Read more »

30.9.2020: Die Postroller sind ein Hit

Veröffentlicht: von & gespeichert unter Bild der Woche.

Rund 6000 zwei-und dreiräderige Zustellfahrzeuge hat die Post elektrisch in Betrieb. Erfinderin und erfolgreiche Produzentin der Elektro-Dreirad-Roller ist die Firma Kyburz, welche 2019 eine grosse Produktionshalle in Embrach ZH errichtet hat und 2011 den Innovationspreis der Post erhalten hat. Ende 2017 hat die Post den letzten mit Benzin betriebenen Roller aus dem Verkehr genommen. Alles… Read more »